Covid-19: Unveränderte Besuchs- und Hygieneregelung

Zur Erinnerung: Unverändert gelten im Sunnepark und Sunnerain folgende Besuchs- und Hygieneregelungen:

  • Besuche sind nur nach Anmeldung möglich, telefonisch oder direkt beim Empfang.
  • Jeder Besuch wird registriert. Bei der Registrierung (Gesundheitsformular ausfüllen) erfolgt eine kurze Instruktion zur Hygiene im Haus.
  • Die Hygiene- und Verhaltensregeln (korrekte Händedesinfektion, Abstand halten, Schutzmaske tragen) sind durch Mitarbeitende und Besuchende strikte einzuhalten.
  • Besucherinnen und Besucher werden aktiv zu COVID-19 spezifischen Symptomen befragt. Sie bestätigen schriftlich, dass sie keine COVID-19 spezifischen Symptome aufweisen und keinen Kontakt zu Erkrankten hatten.
  • Falls BesucherInnen COVID-19 spezifische Symptome aufweisen, müssen sie der Institution fernbleiben.
  • BewohnerInnen, die unter Quarantäne/Isolation stehen oder COVID-19 positiv getestet wurden, können während der Dauer ihrer Quarantäne/Isolation keine Besuche empfangen.
  • Bistros und Cafés von Alters- und Pflegeheimen bleiben für Externe ausnahmslos geschlossen. Sie dürfen jedoch als Besucherzonen genutzt werden.
  • Besuche im Zimmer sind unter Einhaltung der Hygiene- und Schutzmassnahmen möglich (Zeitdauer wird durch Pflegepersonal bestimmt).
  • Neu können die Terrassen im Sunnepark und Sunnerain als Besucherzone benutzt werden. Auch dort gilt die Maskenpflicht.
  • Präventive Schutzmassnahmen: Im Sunnepark-Sunnerain werden bei Mitarbeitenden regelmässig Temperaturen gemessen und Antigenschnelltests durchgeführt.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und: Bleiben Sie gesund.

Zurück zur Übersicht


Empfohlene Beiträge

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen ein optimales Benutzerlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.
OK